Günstigster Handyvertrag

Der billigste Tarif

Günstigster Handyvertrag wird gesucht? Welcher das ist, ist meist eine Frage des Nutzerverhaltens. Denn auch das Angebot an Handyverträgen ohne Vertragslaufzeit wird immer größer. Somit sollte sich für jeden der passende Tarif finden lassen.

Top-Angebote laden ...
Alle Top-Angebote anzeigen

Prepaid Tarife für Wenignutzer erste Wahl

Bisher war ein Prepaid Tarif immer am besten geeignet, wenn wenig telefoniert wurde und man sich auf keinen Fall mit monatlichen Fixkosten belasten wollte. Außerdem hat man jederzeit die Kontrolle über seine Kosten, weil nur das Guthaben vertelefoniert werden kann, welches bereits vorher aufgeladen worden ist. Dazu kamen in der letzten Zeit deutlich sinkende Minuten- und SMS-Preise – ein Prepaid Tarif lohnt sich deshalb für immer mehr Menschen.

Günstigster Handyvertrag mit Freiminuten

Wenn ein Nutzer aber sein Telefonierverhalten gut kennt und weiß, dass er in jedem Fall monatlich eine bestimmte Anzahl an SMS schreibt und Gesprächsminuten benötigt, könnte auch der Tarif ALL-IN die preiswerteste Variante sein. Denn hier steht dem Nutzer eine bestimmte Anzahl an Freiminuten und -SMS zur Verfügung. Im Vergleich zur Einzelbuchung sind diese Minutenpakete deutlich günstiger, weshalb ein solcher Tarif attraktiver sein kann. Bei sehr unsteter Nutzung ist ein Tarif mit Kosten-LIMIT günstigster Handyvertrag: Wird das Handy einmal nicht genutzt, entstehen keine Kosten. Ansonsten erfolgt die Abrechnung minutengenau. Doch selbst bei extrem langen Gesprächen und vielen SMS steigen die Gebühren nicht über einen Maximalbetrag hinaus an – einen Schock über die nächste Rechnung kann es damit nicht geben. Sollte aber bereits vorher klar sein, dass das Handy jeden Monat stark genutzt wird, ist es ratsam, sich gleich für eine FLAT zu entscheiden. Je nach Wunsch des Kunden können hier verschiedene Netze ausgewählt werden, in die eine solche Flat bestehen soll. Damit sind die Fixkosten zwar recht hoch, zusätzlich braucht aber nicht mehr gezahlt werden.

Daten-Option nicht vergessen

Soll ein günstigster Handyvertrag mit Smartphone genutzt werden, ist die Buchung einer Daten-Option empfehlenswert. Je nach Nutzung kann ein Inklusive-Volumen hinzugebucht werden, dass deutlich preiswerter als die Volumenabrechnung nach MB ist.

Mehr zum Thema