Partner Handyvertrag

Günstige Tarife für Paare

Ein Partner Handyvertrag bietet die Möglichkeit, zwei getrennte SIM-Karten über einen Mobilfunkvertrag abrechnen zu lassen. In erster Linie ist ein solcher Partner Handyvertrag für Paare oder Familien mit Kindern interessant, da zwischen den beiden SIM-Karten zu vergünstigten Konditionen telefoniert werden kann. Je nach Anbieter ist sogar das kostenlose Telefonieren bzw. Senden von Kurznachrichten möglich. Was die Gespräche zu anderen Teilnehmern betrifft, kann in der Regel zwischen verschiedenen Tarifmodellen gewählt werden.

Top-Angebote laden ...
Alle Top-Angebote anzeigen

Varianten für Vieltelefonierer

Generell gilt, dass eine gewählte Tarifvariante automatisch für beide SIM-Karten gilt. Wird also zum Partner Handyvertrag beispielsweise eine Flatrate gewählt, so können beide Nutzer uneingeschränkt telefonieren. Neben einer Flatrate zum Telefonieren wird zumeist auch noch eine für das unbegrenzte Senden von SMS sowie eine Datenflat angeboten. Letztere ist besonders für Besitzer von Smartphones interessant, da sonst herunterladen von Programmen oder dem Nutzen der Navigation immer Verbindungskosten entstehen. Bei einer Datenflatrate kann bis zum Erreichen eines bestimmten Volumens die volle Übertragungsgeschwindigkeit genutzt werden. Ist dieses erreicht erfolgt dann eine Drosselung auf zumeist 64kb.

Eine weitere Möglichkeit um sich vor hohen Handy Rechnungen zu schützen ist ein Tarif mit Kostenlimit. Ab Erreichen eines bestimmten Maximalbetrages werden dann keine Kosten mehr für die geführten Gespräche oder die gesendeten SMS berechnet.

Tarife ohne Flatrate

Sehr beliebt sind auch sogenannte All-in Tarife. Dabei wird gegen einen festen Betrag ein bestimmtes Kontingent an Minuten bzw. an SMS eingekauft. Ist das vorhandene Budget erreicht werden die anfallen Verbindungen wieder zu den regulären Kosten abgerechnet. Wer mit einem Partner Handyvertrag zumeist nur zwischen den jeweiligen SIM-Karten telefoniert, der benötigt zumeist auch keine speziellen Tarifoptionen. Da die Gespräche zwischen den einzelnen Karten bereits stark vergünstigt sind, reicht dies völlig aus. Was Prepaid-Karten angeht, bei denen zunächst ein bestimmtes Guthaben aufgeladen werden muss ist es so, dass für diese Karten in der Regel keine besonderen Vergünstigungen für eine zweite SIM-Karte angeboten werden.

Mehr zum Thema